Einfamilienhaus Winkel
Umbau Badbereich

  • Auftrag: Direktauftrag
  • Auftraggeber: Privat
  • Ausführung: 2005

Das Einfamilienhaus aus den Sechzigerjahren wurde in mehreren Etappen um- und ausgebaut. 1991 wurde die Terrasse des Schlafbereichs in ein luxuriöses, pompöses Badezimmer umgenutzt. Der neue Eigentümer konnte sich aber mit dem Stil der Nasszelle nicht anfreunden.

Das ursprünglich direkt dem Elternschlafzimmer zugeordnete Bad wurde komplett neu organisiert. Die Erschliessung wurde angepasst, jetzt kann das Bad auch von Gästen mit genutzt werden.

Der Innenausbau wurde bis auf den Rohbau abgebrochen. Für die Böden wurde ein massiver, geölter und dunkel gebeizter Eichenparkett gewählt, der im ganzen Obergeschoss verlegt wurde. Die Badmöbel sind aus Eiche, aus Gründen der Formstabilität sind sie furniert und nicht massiv. Die Wände und Decken sind aus Weissputz und erhielten rote Farbakzente. Die Dusche und das WC sind als separate Raumzonen mit Glasmosaik belegt.

dscn2584r
dscn2560_web